News vom 30.06.2020

Bewerben Sie sich mit Ihren KWK-Projekten für den Innovationspreis 2020

Zeigen Sie, was die KWK kann - beim Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft

Die Bewerbungsphase für den 21. Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft hat begonnen. Die Kraft-Wärme-Kopplung kann sich hier als Vorzeige-Technologie mit einer enormen Bandbreite für den hocheffizienten Einsatz gasförmigen Brennstoffen positionieren. Egal ob mit Biomethan, Wasserstoff oder konventionellem Erdgas, schon heute ist die KWK-Technologie gewappnet für die Herausforderungen von morgen.

Deshalb: Bewerben Sie sich bis zum 1. September 2020 als Einzelperson oder Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Wissenschaft mit Ihren Projekten!

Eine fachkundige Jury, bestehend aus Vertretern der Branche, Wissenschaft und Fachpresse, verleiht die Auszeichnung in diesem Jahr, voraussichtlich am 04. November, in den folgenden fünf Kategorien:

Die Projekte sollen Ausdruck eines ausgeprägten Engagements der Teilnehmer für Klimaschutz und Ressourcenschonung sein, in dem sie:

Träger des Innovationspreises 2020 sind die vier Branchenverbände Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE), Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und Zukunft ERDGAS.

Mehr zum Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft und Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie unter: www.innovationspreis-gas.de