Veranstaltung vom 07.02.2017 bis 09.02.2017

E-world energy & water 2017

Veranstalter: Messe Essen, EnergieAgentur.NRW
Zeit: 7.2.2017 - 9.2.2017
Ort: Messe Essen, Norbertstraße 2, 45131 Essen

Thema

Impressionen von der E-world energy & water<br>Foto: EnergieAgentur.NRW

Vom 7. bis 9. Februar 2017 wird die „E-world energy & water“ zum 17. Mal Treffpunkt der internationalen Energiebranche. Die EnergieAgentur.NRW präsentiert sich auch auf der europäischen Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft: Auf dem Stand des nordrhein-westfälischen Klimaschutz- und Umweltministeriums in Halle 3, Stand Nr. 370, stellt die EnergieAgentur.NRW mit den Clustern EnergieRegion.NRW und EnergieForschung.NRW ihr Portfolio vor. Unter dem Motto "Klimaschutz – made in NRW" zeigen darüber hinaus rund 20 Unternehmen und Forschungseinrichtungen Schlüsseltechnologien für die Energiewende und den Klimaschutz. Zudem wird die KlimaExpo.NRW im Rahmen der Messe eine Leistungsschau der qualifizierten und ausgezeichneten KlimaExpo-Projekte organisieren. In der Galeria der Messe Essen werden auf über 1.000 Quadratmetern Vorreiter-Projekte des Klimaschutzlandes NRW präsentiert.

Besuchen Sie auch den 21. Fachkongress Zukunftsenergien, den die EnergieAgentur.NRW mit den Clustern EnergieRegion.NRW und EnergieForschung.NRW als Eröffnungskongress im Rahmen der „E-world energy & water“ am 16. Februar 2016 in der Messe Essen veranstaltet. Der Kongress dient als Plattform und fachlicher Auftakt für die Zwischenpräsentation der KlimaExpo.NRW, die von der Landesregierung ins Leben gerufen wurde, um das technologische und wirtschaftliche Potenzial Nordrhein-Westfalens im Bereich Klimaschutz zu präsentieren. Im Kongressplenum am Vormittag wird demnach das Thema „Klimaschutz in NRW“ im Fokus stehen.

Am Nachmittag finden ab 14 Uhr wieder fünf parallele Fachforen statt. Dabei geht es um die sektorübergreifende Transformation des Energiesystems,  die Chancen und Risiken eines Wärmenetzausbaus sowie um die Zukunftsperspektiven für die Windenergienutzung. Weitere Themen: Die Energieeffizienz in der Energiewende und die Photovoltaik als Schlüsseltechnologie für die Energieerzeugung im urbanen Raum.

Der Nordrhein-Westfalen-Abend mit Live-Musik lädt dann am Abend des 7. Februar ab 18 Uhr auf dem Landesstand in Halle 3 zum unterhaltsamen Ausklingen des Messetages ein.

Kontakt

Sabine Michelatsch M.A.
Stv. Leiterin Kommunikation, Energieforschung
EnergieAgentur.NRW
Telefon: 0211 21094414
michelatsch@energieagentur.nrw