Veranstaltung am 10.06.2020

Speicher im Wärme- und Strommarkt - aktuelle Entwicklungen, Förderungen und Hemmnisse

Im Rahmen der Arbeitsgruppe „Speicher“ des Netzwerks Netze und Speicher findet am 10. Juni in Düsseldorf der Workshop ”Speicher im Wärme- und Strommarkt - aktuelle Entwicklungen, Förderungen und Hemmnisse” in Form einer Webkonferenz statt. Diese Veranstaltung stellt die Jahrestagung der Arbeitsgruppe „Energiespeicher“ des Netzwerks Netze und Speicher der EnergieAgentur.NRW dar. Am Vormittag werden die Themen zur aktuell veröffentlichten Broschüre „Wärmespeicher in NRW - Thermische Speicher in Wärmenetzen sowie in Gewerbe- und Industrieanwendungen“ vorgestellt. Am Nachmittag wird sich den aktuellen Themen zu Stromspeicherung gewidmet. Es referieren u.a. die TH Köln, ENERKO und das ISEA der RWTH Aachen.


Zeit, Datum & Ort

Datum: 10.06.2020

Zeit: 09:00 bis 15:45 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

 


Anmeldung

Zur Online-Anmeldung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 


Programm

9:00 Uhr

Einwahl

9:10 Uhr     

Begrüßung         
Frank Schäfer, Leiter des Netzwerks Netze und Speicher

AG3b - Wärmespeicher

9:15 Uhr   

Vorstellung der Broschüre „Wärmespeicher in NRW“
Prof. Ingo Stadler, TH Köln
Dr. Armin Kraft, ENERKO

9:45 Uhr    

Speicher in Wärmenetzen
Prof. Eckhard Ritterbach, Ramböll
Dr. Marius Maximini, ENERKO

10:05 Uhr     

Speicher in Quartieren
Sebastian Grabowski, PBS Energiesysteme

10:25 Uhr     

Pause

10:40 Uhr    

Speicher in Gebäuden sowie Gebäude im Sektor Gewerbe, Handel, Dienstleistungen
Dr. Martin Kleimaier

11:00 Uhr     

Speicher in der Industrie
Dr. Thomas Bauer, DLR Köln

11:20 Uhr     

Speicher an Kraftwerkstandorten         
Prof. Ulf Herrmann, FH Aachen
Dr. Rainer Faatz, TSK Flagsol

11:40 Uhr    

Diskussion

12:00 Uhr    

Mittagspause

AG3a - Stromspeicher

13:00 Uhr    

Marktentwicklung stationärer Batteriespeicher
Jan Figgener, ISEA RWTH Aachen

13:30 Uhr    

Förderung von Speichern in NRW
Oliver Geissler, EnergieAgentur.NRW

13:45 Uhr     

Praxisbeispiele aus Gewerbe und Industrie
N.N., B&W-Energy

14:15 Uhr    

Ladesäulen (Installationszahlen, Pufferspeicher, Auslastung)
Christopher Olk, ISEA RWTH Aachen

14:45 Uhr

Studie Pumpspeicher im rheinischen Revier
Matthias Feldmann, Tractebel Engineering

15:15 Uhr     

Diskussion

15:45 Uhr     

Ende

 


Veranstalter & Ansprechpartner


Veranstalter: Netzwerk Netze & Speicher der EnergieAgentur.NRW

Dr.-Ing. Alexa Velten
Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642413
velten@energieagentur.nrw

Jennifer Ziller M. A.
Themengebiet Netze, Speicher
EnergieAgentur.NRW
0211 86642283
0151 - 62454611
ziller@energieagentur.nrw